Profile

Bei Lite definieren vier Profile die Fähigkeiten der Charaktere. Mit diesen müssen während des Spiels alle Konflikte gelöst werden können. Natürlich erfordert die beschränkte Anzahl an Werten immer etwas Improvisation. Daher sollten diese vier Profile recht allgemein gehalten werden, damit möglichst viele typische Handlungen der Charaktere abgebildet werden können. Profile sind oft eine Mischung aus Attributen und Fertigkeiten. Gleichzeitig können sie auch an den im Setting vorkommenden Archetypen orientieren.

Die 4 Profile sollten folgenden Bereiche abdecken:

  1. Profil für soziale Fähigkeiten, wie Handel, Menschenkenntnis, etc.
  2. Profil für körperliche Fähigkeiten, wie Kampf, Kraftakt, Zechen, etc.
  3. Profil für handwerkliche Fähigkeiten, wie Computer hacken, Schmieden, etc.
  4. Profil für andere Fähigkeiten, je nach Fokus des Settings.

Als Hilfe für die Festlegung der Profile können folgende Beispiele dienen, wie sie schon in anderen Settings genutzt werden.

Bereich80iesFantasyPulpSpaceOpera
SozialCharmeurGlücksritterGaunerHändler
KörperlichBulleKriegerSoldatSöldner
HandwerklichDenkerHandwerkerForscherTech
AndererStuntmanWaldläuferPionierPilot

Zähigkeit

Bei Lite hat jedes Profil eine Zähigkeit von sechs Punkten. Soll das Setting etwas gefährlicher wirken, kann die Zähigkeit auch auf vier Punkte gesenkt werden.

Rassen- und Völkerboni

Gibt es im Setting unterschiedliche Rassen oder Völker und sollen diese in Regeln abgebildet werden, werden Boni für die oben erarbeiteten Profile festgelegt. Ein Bonus von einem Punkt ist dafür völlig ausreichend. Der Bonus kann auch auf die Gummipunkte oder auf eine Magiekategorie gegeben werden.