Die Reise nach Proxima Sigma

Es geht in das kahadrische Reich zum Lila-Loch. Hier gilt es einen Kurs direkt in das Loch zu programmieren und den konventionellen-Antrieb zu starten. Wenn alles gut geht, findet man sich nach der Reise im Proxima Sigma System, im Niemandsland des Universums, wieder. Je nachdem wie es beim alten Chinesen ausgegangen ist, könnten vor dem Lila-Loch, wieder die SpaceNinjas eingreifen.

Lila-Loch

In das gigantischen Lila-Loch strömt das bunte Plasma des in allen Spektralfarben scheinenden Plasmaregenbogens. Es wird ein ungemütlicher Flug durch das Lila-Loch, der das Schiff und seine Crew nahe an seine Belastungsgrenze bringt. Innerhalb des Lila-Lochs kann kein FTL-Antrieb verwendet werden. Es wird ein eskalierter Konflikt gegen das Lila-Loch ausgeführt, um durch das Loch zu fliegen. Man kann sich den Flug wie eine kurze aber heftige Raftingfahrt auf einem reißenden Fluss vorstellen.

Konfliktwürfel8
Schadenspunkte12
SchadensmodifikatorW4

Durch den Flug durch das Lila-Loch schimmert das Piratenschiff dauerhaft in allen Spektralfarben, falls die Schilde während des Durchflugs versagen und die Schiffshülle mit dem Plasmaregenbogen in Berührung kommt.

Die Ninjas schaffen es mit einer 60%igen Wahrscheinlichkeit durch das Lila-Loch.