Die Eisgalaxis

Die Piraten sitzen gerade wie so oft bei (selbstverständlich je) einem Eimer Rum in der Scrum Bar, als sie ein dringender Hilferuf auf ihrem Pager erreicht.

Ein unfassbarer Notfall! Es herrschen sommerliche 41° C im Schatten, die Bewohner sitzen in Badehosen am Strand, die Drogerien haben keine Sonnencreme mehr vorrätig, Sonnenbrand ist die Todesursache Nummer 1...

... und das in der Eisgalaxis Eisgalaxis Eisgalaxis Eisgalaxis! So kann es nicht weitergehen. Graf Frost, ein SpaceYeti und alter Zechkumpan der Piraten und Herrscher über die Eisgalaxis pfeift auf dem letzten Loch und sieht in den Piraten die letzte Hoffnung für sich und seine Untertanen.

Dieses Abenteuer findet im Sektor D1 statt, in dem sich auch Freeport befindet.

Schon als die Piraten (nach etlichen klassischen SpacePirates - Kapriolen*) an Freeport vorbeikommen, bemerken sie eine unnatürliche Hitze und auf etwa 10 Uhr scheint sich eine größere Wärmequelle zu befinden, die die Instrumente leider wegen ihrer gewaltigen Hitze nicht genau darstellen können.

* Zwei Begegnungen

W10Begegnung
1Die bösen Zwillinge der Charaktere
2Die guten Zwillinge der Charaktere
3Ein Schmelzwasserschwall
4Ein SpaceWal
5Ein undurchdringlicher SpaceWall (muss umflogen werden)
6Eine SpaceEisscholle von der Größe Australiens
7Ein blendend heller und unglaublich heißer Sonnenstrahl
8Der größte Wassertropfen des Universums
9Eine SpaceQualle, die durch Dehydrierung auf die Größe eines Tennisballs geschrumpft ist
10Ein Schiff mit Flüchtlingen aus der Eisgalaxis

Ganz klar diese Zeitenwende muss gestoppt und umgekehrt werden!

Beim Anflug auf den Hauptplaneten der Eisgalaxis, Glacor, wo Graf Frost seinen Palast hat, lässt sich schon leicht erkennen, dass der Planet und sämtliche kleinere Nachbarplaneten langsam aber sicher schmelzen. Ganze Sturzbäche klaren Wassers stürzen in den Weltraum und Raumschiffe ohne Scheibenwischer erhalten -1 auf ihren Andockenwurf (bei einem Cabrio-Set ist der Malus sogar -2). Erst einmal gelandet, stellt man schnell fest, dass auch die aus Eis errichteten Gebäude schmelzen und der Großteil der Bevölkerung in Strandliegen herumlungert und das öffentliche Leben fast komplett zum Stillstand gekommen ist. (Ja, dies ist ein idealer Augenblick, um warme Kleidung und eine Polarausrüstung zu kaufen.)

Wie man bei Graf Frost herausfinden kann, ist der glukorianische Herrscher des jüngst aus dem Nichts aufgetauchten Planeten Ennos daran schuld, dass die klimatischen Bedingungen so gekippt sind. Dort lebt der Glukorianer Fürst Los, mit dem Frost schon verhandelt hat, den das Schicksal der Eisgalaxis aber völlig kalt lässt. Die einzige Lösung für das Problem scheint eine ordentliche Sprengladung zu sein, die strategisch günstig - im Schloss des Fürsten - am Planeten Ennos angebracht wird. Das Schloss von Fürst Los steht auf einem Hügel reinen Lichts und nur mit extrem kostspieligen Bay-Ran -Sonnenbrillen kann man überhaupt in seine Richtung blicken, ohne geblendet zu werden.

Auch der Weg nach Ennos ist nicht ganz eskapadenfrei (2 Begegnungen mit je 1W10):

W10Begegnung
1Ein Patrouillenboot der Ennosianer fliegt vorbei.
2Ein Patrouillenboot der Ennosianer will Papiere und Fahrzeugschein sehen.
3Ein Patrouillenboot der Ennosianer greift augenblicklich an.
4Ein Patrouillenboot der Ennosianer explodiert direkt vor den Charakteren, nachdem es von einem Lichtstrahl getroffen wurde.
5Der Kapitän der Piraten ist brutal geblendet und steuert das Schiff direkt in das Maul eines SpaceWurms.
6Ein Lichtstrahl schießt quer durch das Piratenschiff und durchlöchert es auf seinem Weg. Jeder Pirat hat eine Chance von 2% ebenfalls durchlöchert zu werden und spontan zu sterben. Ergeben 5 Piratenwürfel keinen einzigen Erfolg, so explodiert das Piratenschiff augenblicklich.
7Eine Raumschiff mit 7 Bartwesen aus dem Negrewz-Nebel begleitet die Piraten auf ihrer Mission – ab jetzt erhält jeder Wurf 1 Bonuswürfel.
8Ein kleines rotes Raumschiff aus dem Negrewz-Nebel explodiert direkt vor den Charakteren, nachdem es von einem Lichtstrahl getroffen wurde.
9Nichts passiert – laaaaangweilig!
10Nichts passiert – laaaaangweilig!

Erst einmal auf Ennos angekommen wirft Fürst Los den Piraten alles entgegen, was er aufzubieten hat (2 Begegnungen mit je 1W10):

W10Begegnung
1254 Patrouillenboote der Ennosianer atomisieren das Schiff der Piraten bei ihrer Ankunft.
2Fürst Los und die Tochter von Graf Frost wollen heiraten. „Was tun?“, sprach Zeus!
3Die Hitze sorgt dafür, dass allen Streifaniern an Bord spontan das Fell ausfällt.
4Die Anzüge der Piraten schmelzen langsam und werden zu einer amorphen Masse. Jeder Schritt ist eine Qual.
5Ein Kommando vom Negrewz-Nebel hat die Lichtkanonen erobert und feuert den Planeten Ennos zu Klump. Mission erfüllt. Jetzt aber weg hier!
6Fürst Los wirft sich den Piraten zu Füßen und fleht um Gnade für seinen Planeten.
7Es ist so hell, dass man ständig gegen etwas rennt.
W10 
1Ennosianer
2Fürst Los
3Tür
4Wand
5Aufzug
6Service-Roboter
7Lichtschmetterling
8einen anderen Piraten
9Flammensäule
10Haustier des Fürsten
8Durch die Hitze schrumpfen alle SpacePears unter den Piraten auf Birnengröße zusammen.
9Fürst Los wartet schon in seinem Palast, wo die Sprengladung angebracht werden muss und attackiert bei der Landung mit einem Lichtschwert.
10254 Schüsse aus Lichtkanonen atomisieren das Schiff der Piraten bei ihrer Ankunft.

Von Moritz Mehlem entstanden für den Greifenklaue-Würfelheld-Winter-Wettbewerb 2013/2014.