Nachforschungen

Die Ninjas wissen nichts über den Hintergrund des Angriffs. Sie haben von ihrem Clanoberhaupt lediglich erfahren, dass sie die Crew verächtlich machen und möglichst aufmischen sollen. Sie sind per Anhalter auf der Station angekommen. Zurück nach Neu-Neo-Tokio wollten sie mit dem Schiff der Piraten fliegen.

Diverse Ninjas haben Streichholzschachteln der „Smell Good Pizzeria“ in Neu-Neo-Tokio dabei (Probe auf SÖLDNER, Schwierigkeit 2).

Eine Überprüfung der Parfüms führt deren Herkunft auf bekannte Neu-Neo-Tokioer Parfümfabriken wie „Eau de fleur de cerisier“, „Duft des hoffnungsvollen Kranichs“ und „NNT Parfums“ zurück (Probe auf PILOT, Schwierigkeit 5).

Es gibt einen Ninja-Clan, die Akamachi, die diverse Parfümerien betreiben, um ihre illegalen Aktivitäten zu verstecken (Probe auf HÄNDLER, 4 Erfolge).

Die Manipulationen an den StarNet-Einträgen und Buccaneer’s-Den-Profilen (das Social Network für Piraten) der Piraten lassen sich allesamt auf getarnte Rechner in der neukapitalistischen Sonderrechtszone Neuasiens (Probe auf TECH, 3 Erfolge), die Stadt Neu-Neo-Tokio (4 Erfolge) oder gar das Stadtviertel „Parfum Town“ (5 Erfolge) zurückverfolgen. „Parfum Town“ ist ein von der Kosmetikbranche beherrschtes Industriegebiet in Neu-Neo-Tokio (1 Erfolg).

Parfum Town ist Standort des Ninja-Clans der Akimachi (Probe auf HÄNDLER, 4 Erfolge).

Es sind Gerüchte im Umlauf, wonach eine unbekannte Gruppe eine Vendetta gegen die Crew ausgerufen hat (Probe auf HÄNDLER, 2 Erfolge), diese nahmen ihren Ursprung in Neu-Asien (3 Erfolge), Neu-Neo-Tokio (4 Erfolge), einem Hinterhof, auf dem sich traditionell Ninjas des Akamachi-Clans treffen (6 Erfolge).

Neu-Neo-Tokio

Egal wie, die SpacePirates sollten diverse Spuren erhalten, die darauf hinweisen, dass hinter den Anschlägen ein Ninja-Clan aus Neu-Neo-Tokio steckt und die einzige Möglichkeit, die Verleumdungen und Angriffe zu stoppen, darin besteht, sich in die Höhle des Löwen zu wagen. Sollten die Piraten nicht von selbst darauf kommen, so machen die Ninjas ihr Leben zur Hölle: ihre StarNet-Aktivitäten werden beständig manipuliert, weiterhin Parfümproben verschickt, in Schiffen, welche die Piraten überfallen wollen, lauern Ninjas auf sie usw.

In Neu-Neo-Tokio müssen die Piraten sich dann nicht nur vor der Polizei verstecken, sondern auch vor den Ninjas des Akamachi-Clans. Und diese werden den Piraten im überrannten Neu-Neo-Tokio überall auflauern…

Trotzdem kann es den Piraten gelingen, zu überleben und das Hauptquartier der Ninjas zu finden – etwa, indem sie fliehende Ninjas verfolgen, ein Clan-Mitglied verführen, einen Peilsender dorthin schmuggeln lassen oder Ähnliches. Ein derartiger Plan wird erfolgreich ausgeführt, wenn in Neu-Neo-Tokio eine Probe mit 5 Erfolgen auf ein passendes Profil gelingt.