Atlanter

Der Mythos von Atlantis ist halb so alt wie die Geschichte der Menschheit. Die eigentliche Kultur ist hingegen deutlich älter, denn während die restliche Menschheit noch mit Steinen spielten, machten sich die Atlanter schon auf zu den Sternen und ließen ihre primitiven Nachbarn auf der Erde zurück. Sehr zum gegenseitigen Erstaunen trafen sich Menschen und Atlanter vor einiger Zeit im Weltraum wieder.

Heute wohnen die verbliebenen Atlanter innerhalb großer, städteähnlicher Raumschiffe, mit denen sie durch den Weltraum ziehen. Es nicht sehr viel über sie bekannt, da sie recht zurückgezogen leben und kaum Handel mit anderen intelligenten Spezies betreiben. Seit einiger Zeit mischen sie sich aber unter die primitiveren Völker, um sie zu lehren und auf den rechten Weg zu führen. Als Lehrer haben sie theoretisch auch die Fähigkeiten, hervorragende Armeen auszubilden und zu formen; bis jetzt weigern sie sich aber nachdrücklich, dies zu tun. Auch hüten sie ihre weit fortgeschrittene Technologie wie ihren Augapfel.

Ihre Staatsform, Städte, Kleidung und Kultur erinnern an das alte Griechenland. Sogar ihre Raumschiffe sehen aus wie alte griechische Stadtstaaten und ihre Technologie ist sehr mythisch, aber auch weit fortgeschritten. Sie tragen meist Sandalen und die typischen, weißen Togen. Beherrscht werden sie theoretisch von einem Philosophenkönig. Da aber alle Atlanter hohen Wert auf Gelehrsamkeit legen, konnte schon seit Jahrhunderten kein Weisester der Weisen mehr gekürt werden, weshalb die Lenkung ihrer Stadtschiffe vorübergehend in den Händen einer Vollversammlung aller Einwohner liegt.

Die Atlanter sind religiös und glauben an Zeus den Göttervater und die anderen elf olympischen Götter Poseidon, Hera, Demeter, Apollon, Artemis, Athene, Ares, Aphrodite, Hermes, Hephaistos und Hestia. Der Glaube hat sich aber natürlich den veränderten Bedingungen angepasst.

Die Atlanter sind größtenteils Pazifisten, da sich ihr ehemals stolzes Reich niemals vom großen Krieg gegen die Spaceamazonen erholt hat. Dennoch ist auch ihre Waffentechnologie weit fortgeschritten und der der meisten Alienrassen weit überlegen. Einstmals wetteiferten die Atlanter und die Spaceamazonen um die Vorherrschaft im Universum, heute streifen beide als heimatlose Nomaden durchs All – die Amazonen als Plünderer, die Atlanter als Lehrer.