Al Hadir

Der Agrarplanet Al Hadir beliefert ausschließlich die SpaceWorms-Raumstation BigBong. Wie alle Agrarplaneten der SpaceWorms handelt es sich um einen mediterranen Planet, auf dem ausschließlich Rauschmittel angebaut werden. Neben altbekannten pflanzlichen Rauschmitteln wie Tabak, Haschisch, Marihuana oder Opium werden auch gentechnisch veränderte Pflanzen angebaut, aus denen sich wesentlich stärkere Rauschmittel gewinnen lassen.

Hadir I

Hadir I ist die größte Arbeitersiedlung auf Al Hadir. Hier leben Tausende von Menschen recht friedlich zusammen. Regiert wird die Siedlung von einem gewählten Bürgermeister, der vom Wesir von Al Hadir autorisiert wird und mit diesem zusammenarbeitet, um den Arbeitern ein vernünftiges Leben zu gewährleisten, denn nur zufriedene Arbeiter sind gute Arbeiter und der regelmäßige Nachschub von Rauschmitteln ist für die SpaceWorms lebensnotwendig. Die Gesetze sind liberal, nur das Herausschmuggeln von großen Mengen an Rauschmitteln wird hart bestraft. Die Ausfuhr kleinerer Mengen und der Konsum von Rauschmitteln sind natürlich erlaubt.

SmallBong

Als SmallBong wird die SpaceWorms-Raumstation im Orbit von Al Hadir bezeichnet. Von dieser Raumstation aus werden der Rauschmittelanbau auf Al Hadir verwaltet und die Transportflüge nach BigBong koordiniert. Geleitet wird diese kleine Raumstation vom Wesir Rashid, der direkt dem Kalifen Kulwa von BigBong untersteht. Natürlich ist auch auf dieser kleinen Raumstation die Luft geschwängert von aromatisierten Rauch- und Rauschmitteln.