Avantgardia

Auf Avantgardia ist der so genannte realistische – also in der Regel im Science-Fiction-Genre angesiedelte - und anspruchsvolle Film Zuhause. Viel Geld wird hier nicht umgesetzt, die technischen Möglichkeiten sind vergleichsweise veraltet. Manche Filme werden sogar wie im Mittelalter gedreht, also ohne Holo-Technik! Dennoch oder auch deswegen halten sich die Schauspieler, Drehbuchautoren und Regisseure von Avantgardia für die intellektuelle und kreative Elite des Systems der Träume. Ein Beispiel für einen realistischen und künstlerischen Film, der unlängst auf Avantgardia entstand, ist „Gedankenleere“. Dabei hält die Kamera ständig in derselben Einstellung auf die Hyperschlafkammer eines Samnesen in Stase. Nach drei Stunden läuft ihm eine Träne aus dem Auge und verursacht einen Kurzschluss. In der Schlusseinstellung sieht der Zuschauer das Raumschiff explodieren und eine Stimme aus dem Off wiederholt den Satz: „Menschlichkeit war sein Tod“ in 502 Sprachen.

  • Berü... Filme: Gedankenleere; Allschwarz; Das Nichts; Der Hypertraum; Stargate Atlantis; Alien