Halloween-Nebel

Der Halloween-Nebel ist recht dicht, so dass die Sensoren des Raumschiffs nur eine sehr geringe Reichweite haben und auch der Funkverkehr scheint durch den Nebel gestört zu sein. Zudem versagt der FTL-Antrieb innerhalb des Nebels. Ohne FTL-Antrieb braucht ein Raumschiff etwa eine Woche um aus dem Nebel herauszukommen. Innerhalb des Nebels herrscht eine gedrückte Stimmung, alle Lichter scheinen gedimmt und auch alle Geräusche klingen dumpfer als normal.

Kürbis-Station

Im Zentrum des Nebels befindet sich eine Raumstation die in einen kleinen Planeten in der Form eines großen Halloweenkürbisses integriert ist. Die Raumstation wurde von den Glukorianern erbaut und ist zugleich die Ursache des Nebels.

Vampir-Planet

Der Vampir-Planet ist auf dem Entwicklungsstand des 18. Jahrhundert der Erde. Auf dem Planeten ist es fast immer dunkel oder dämmrig, trotzdem existiert eine Pflanzenwelt, wie man sie von der Erde kennt. Die normale Bevölkerung ist verängstigt und wagt sich kaum auf die Straßen.