Italienische Mafia

Die italienische Mafia verkauft mittlerweile Gebrauchtraumschiffe, da sie von den SpaceNinjas aus dem Pizzahandel verdrängt wurde. Daher besteht eine Feindschaft zwischen diesen beiden Gruppierungen, jeder große Mafiaboss hat den SpaceNinjas Rache geschworen. Natürlich bleibt es nicht bei Racheschwüren. Die italienische Mafia überfällt häufig harmlose Pizzaboten der SpaceNinjas, die wiederum regelmäßig Gebrauchtwagen der Mafia stehlen. Der Konflikt zwischen beiden Parteien eskaliert zunehmend, wofür natürlich jede Seite der jeweils anderen die Verantwortung zuschiebt.

Wie ihre italienischen Vorfahren liebt die SpaceMafia kleine italienische Restaurants mit blau-weiß karierten Tischdecken und Pasta. Ihr Gebrauchtraumschiffhandel ist mittlerweile richtig aufgeblüht, quasi jedes gebrauchte Raumschiff war einmal in den Händen der italienischen Mafia. Das Geschäft mit gebrauchten Raumschiffen läuft sogar so gut, dass die alten Einkommensquellen Schutzgelderpressung und Drogenhandel an Bedeutung verlieren und nur aus Tradition aufrechterhalten werden. Natürlich besteht die italienische Mafia nicht nur aus Italiener, aber jeder Mafioso, der etwas auf sich hält, nimmt zumindest einen italienisch klingenden Namen an.