Carrassius Auratus

Die Carrassius Auratus, im Volksmund nur Carrassianer genannt sind niedliche, kleine Goldfische. Sie sind geniale Wissenschaftler, aber meist auch mindestens so verrückt. Sie sind quasi der Archetyp des verrückten Wissenschaftlers.

Die Carrassianer haben als erste Art der Aquarianer das Meer hinter sich gelassen und in die weiten des Weltraums aufgebrochen. Sie konstruieren Meerschiffe, die wie überdimensionales Goldfischgläser aussehen, an denen gigantische Waffen und ein Antrieb montiert ist.

Um sich auch außerhalb ihrer Schiffe aufhalten zu können, haben sich die Carrassianer menschengroße Roboter konstruiert auf denen ein unzerbrechliches Goldfischglas montiert ist. Sie können ihre Roboter mit Gedankenkraft steuern und nehmen durch zahlreiche Sensoren ihre Umgebung war.

Carassianer sind immer nur einzeln anzutreffen, auf einem Schiff gibt es nur Platz für einen. Sie haben sich aber andere, mehr oder weniger intelligente, Meeresbewohner dienstbar gemacht. Putzerfische säubern ihre Schiffe und kleine Hammerhaie halten das Schiff in Gang.