Einstieg

Wildenwelt

Dieser Text beschreibt die Region Wildenwelt, in der das Abenteuer startet. Sein Inhalt sollte auch den Spielern zu Beginn des Abenteuers bekanntgegeben werden, damit sie wissen, wohin es sie verschlagen hat.

Die Region Wildenwelt, nordwestlich der Kaffeeplantagen, wird von den Wutschlägern bewohnt, einer seltsamen Mischung aus Kleinkarierten und Barbaren. Ihr Zentrum bilden die Ruinen der Alten Schule, welche vor langer Zeit einmal in Kleinkari ihren Anfang nahm. Sie wurden von den Wutschlägern, denen die neumodische kleinkarierte Art der Konfliktlösung mit Richtern und Urteilen als zu lasch erschien und die lieber die alten Konfliktlösungsregeln (für echte Männer)behalten wollten, in ihre neue Heimat mitgenommen.

Die Wutschläger leben nach sehr strikten, allerdings auch sehr barbarischen Regeln. So kommt es bei einer Meinungsverschiedenheit zwingend zum Duell, politische Streitigkeiten werden per Wettkampf ausgetragen. Dabei kommt es nur darauf an, zu siegen - möglichst allerdings innerhalb der Regeln, weil man sonst von der Gegenseite zum Zweikampf gefordert werden kann. Verlierer und Versager, die den Ansprüchen nicht genügen, werden mit Schimpf und Schande vertrieben und dürfen erst zurückkehren, wenn sie zu erfolgreichen Siegern geworden sind.

Eine besondere Eigenart der Wutschläger besteht darin, zu schreien, wenn sie Punkte betonen wollen. Derzeitiges Oberhaupt der Wutschläger ist Friedensrichter Ärgerhieb, der sowohl für seine Kampffertigkeiten als auch seine Aufrichtigkeit berühmt ist.