Am Ende

Das Erscheinen des Dämonen hatte ein Gutes, die Kampfhandlungen sind zu Ende. Magister Thoas erscheint in diesem Chaos und bittet die Helden um einen Lagebericht. Danach unterhält er sich recht vernünftig mit De-Murgon VII und erklärt nach kurzer Zeit die Kampfhandlungen für beendet und das Abenteuer endet hier.

Aber wo ist Avinash?

Avinash trat den Rückzug an, als er merkte das die Helden den Dämonen besiegen können und flüchtet mit zwei seiner besten Leibwächter durch den gleichen Geheimgang wie die Helden vor ein paar Wochen. Ob sie ihn noch einholen können, hängt davon ab, wann und ob sie sein Verschwinden bemerken.

Was geschieht mit den Dolchen?

Zerstört werden können sie nicht, also werden sie vorerst in die Obhut des Grenzreiches gegeben, bevor dann über ihren Verbleib weiter entschieden wird.

De-Murgon und das Grenzreich

Die Streitigkeiten werden für beendet erklärt und das Grenzreich zieht ihre Truppen wieder ab, De-Murgon muss dem Grenzreich nur Wiedergutmachung leisten.

Belohnung und Co

Die Helden erhalten eine großzügige Belohnung und werden natürlich medizinisch versorgt.

Heldenpunkte

Die Helden erhalten drei Heldenpunkte wenn sie den Dämon Gotra vernichten bzw. wieder bannen können und zusätzlich nochmal einen Heldenpunkt, falls sie Avinash gefangen nehmen können.