Übersicht

Der geplante Verlauf

  1. Die Helden treffen auf den halbtoten Barbaren Djörgen
  2. Die Helden Reisen nach Kirnstein um den König zu warnen
  3. Die Helden bekommen den Auftrag De-Murgon auszuspionieren
  4. Die Helden entdecken Dunkelelfen, werden festgesetzt und können Dank Januha nach Nierenstein fliehen
  5. Den Helden werden von dem bösen Kriegsherren Gudmund Gutsherr unterstützt
  6. Die Helden stellen, unterstützt von Rodric, Nachforschungen an
  7. Die Helden reisen zurück nach Kirnstein, dort werden sie dann in die Legendäre Stadt geschickt.
  8. Während der Reise mit der Zwergenbahn machen die Helden Bekanntschaft mit Elias.
  9. In der Legendären Stadt bekommen die Helden von Alrosian weitere wichtige Informationen und werden von der SPL bespitzelt
  10. In der Wichtigsten Stadt treffen die Helden auf zwei weitere SPL-Mitglieder
  11. Die Helden finden den Dolch in der Ecke der Eiswüste Tippex, bewacht von einem Eiswurm
  12. Die SPL (Elias) versucht in der Legendären Stadt den Dolch zu stehlen
  13. Die Helden erfahren von Thoas das der Dolch „Blut“ in den Grabhügeln De-Murgons liegt.
  14. Die Böse Festung wird belagert und die Helden können den zweiten Dolch in der Grabkammer De-Murgons dem Ersten finden
  15. Die Helden dringen in die Festung ein und wohnen dem Ritual bei, hier kommt es zum großen Showdown
  16. Falls der Dolch von der SPL entwendet wurde taucht auch hier Elias auf
  17. Hoffentlich das Happyend, wie es für ein episches Abenteuer gehört

Informationsflow

  1. Die Böse Festung: Hier bekommen die Helden die Weissagung über die drei Dolche von Januha.
  2. Nierenstein: Hier erfahren die Helden etwas mehr über die Dolche und bekommen die zweite Weissagung.
  3. Kirnstein: Hier erfahren die Helden von Alrosian, der die Geschichte der Elfenkriege studiert.
  4. Legendäre Stadt: Alrosian der Elf kann den Helden sagen, das der Dolch Blut in der Ecke der Eiswüste Tippex ist und viele Vermutungen der Helden bestätigen
  5. Frosiahafen: Der Verrückte warnt die Helden vor dem falschen Boten.
  6. Wieder Kirnstein: Die Gelehrten Kirnsteins haben herausgefunden, das der Dolch Pein in der Grabkammer De-Murgons dem Ersten mit ihm begraben liegt.

Reisen und Strecken