Drogen

DrogePreis pro Dosis
Blauer Blobsaft4 KM
Grüner Blobsaft3 KM
Lethargische Drachenschuppenstaub25 GM
Liebestrunk5 BM
Narrenwurzel1 SM
Roter Blobsaft4 KM
Zigeunergras2 KM
Zuckertrank12 KM

Grüner Blobsaft

Wer es übers Herz bringt diese ach so süßen, kleinen Blobs zu verarbeiten, kann aus ihnen einen Trank mit aufputschender Wirkung, gewinnen. Das schwierigste an der Gewinnung ist das einfangen von grünen Blobs, diese werden dann so lange in einem geschlossenem Gefäß in die Kälte gestellt, bis sie nicht mehr springen und porös werden. Mit dem Hammer werden sie dann in kleine Stücke zerteilt und über dem Feuer gekocht, bis eine zähflüssige Masse entsteht. Diese wird mit Wasser verdünnt und mit Gewürzen und Zucker abgeschmeckt.

Wirkung: Der Trank bewirkt eine kurzzeitige Steigerung der Sprungkraft, bringt aber auch eine Erhöhung der Stimme mit sich.

Varianten

Roter Blobsaft:
Hergestellt aus roten Blob.
Frauen bekommen eine unerträglich hohe Stimme. Männer wirken 'soooo (unwiderstehlich) süüüß' auf Frauen.

Blauer Blobsaft:
Hergestellt aus blauen Blobs.
Männer klingen wie im Stimmbruch. Frauen sind für kurze Zeit zu unglaublichen Verrenkungen im Stande, als wären ihre Knochen aus Gummi.

Lethargische Drachenschuppenstaub

Aus den Schuppen eines lethargischen Drachen wird ein Staub produziert, der in ein Getränk gemixt werden kann. Der Staub ist nahezu ohne Geschmack und fällt selbst in Wasser nicht auf. Für mehrere Stunden (bei anfälligen Personen auch schonmal Tage) wird das Opfer lethargisch und antriebslos. Es hat kaum Lust etwas zu Essen, auf ernsthafte Diskussionen oder gar Kämpfe kann es sich garnicht einlassen.

Liebestrunk

Nur wahrhaft meisterliche Alchemisten vermögen, einen Liebestrunk aus Säbellilienblüten, Finstermoos, Zigeunergrassamen, Blaukrötenblut und Feenstaub zu destilieren. Außerdem benötigen sie etwas Blut der Person, welche sich die Liebe ersehnt.

1W6Wirkung
1-4Die Person verliebt sich in den „Blutspender“
5Die Person verliebt sich in eine andere Person
6Die Person hat den „Blutspender“ zum Fressen gern... ... im wahrsten Sinne: Ihr sehnlichster Wunsch ist es, diesen zu verspeisen!

Narrenwurzel

Die Narrenwurzel ist eine kleine bräunliche Wurzel die häufig im gewöhnlichen Wald in der Erde zu finden ist. Da sie keine Pflanze besitzt, sondern nur eine Wurzel ist, findet man sie nur schwer.
Wird die Narrenwurzel gekaut oder als Gewürz (gilt als sehr schmackhaft)  in einen närrischen Eintopf gegeben, oder auf anderem Wege im höherem Maße in das Blut aufgenommen, macht sich eine allgemeine Blödheit im Kopfe des Verzehrenden breit.

Wirkung: Geist -2

Zigeunergras

Das Zigeunergras wächst meistens in schattigen Südhanglagen zwischen kleinen Hainen. Das Gras wird gewaschen und getrocknet und anschließend zu einem Tabak weiterverarbeitet. Wenn es verbrannt wird erzeugt das Einatmen des Rauches einen euphorischen und glücklichen Zustand. In geringen Mengen verwenden es ab und an Händler, um die Kunden kaufwilliger zu machen. Aber auch viele Helden benutzen es in einer Pause, um etwas abzuspannen.

Wirkung: erzeugt euphorischen und glücklichen Zustand, Widerstehen Proben -2

Zuckertrank

Zuckertrank wird aus den Blättern und dem Stiel des Zuckergebüschs hergestellt. Dieses Gebüsch wächst nur im Gebiet der Zuckerfelsen. Es ist eine kleinwüchsige und widerstandsfähige Pflanze. Die Blätter und Stiele sind mit Widerhaken ausgestattet. Aus den Blättern und dem Stiel wird der Saft heraus gepresst. Heraus kommt eine grüne sehr zähe Flüssigkeit. Diese Flüssigkeit wird anschließend noch mit Wasser verdünnt und in kleinen Mengen verkauft. Der Zuckertrank hat eine aufputschende Wirkung und macht den Konsumenten eine kurz Zeit körperlich und geistig sehr leistungsfähig.

Wirkung:  +2 für 10 Minuten auf alle Proben