Die typische Stadt

Das auffälligste Merkmal einer typischen Fantasystadt der Menschen ist sicherlich die Stadtmauer. Oft sind schon entlang der Straßen zu den Toren irgendwelche Stände von Händlern aufgebaut, die sich keinen Platz auf dem zentralen Markt leisten können und auch nicht in der Händlergilde sind. Innerhalb der Mauern zwängen sich die aus Stein und Holz erbauten Häuser dicht aneinander und erzeugen so viele kleine Gassen. Es gibt meist nur wenige wirklich große und saubere Straßen. Inmitten der Stadt oder am Hafen ist der große Markt, auf dem alle möglichen und unmöglichen Waren verkauft werden. Natürlich finden sich auch viele Handwerksbetriebe und mehr oder weniger gute Kneipen und Unterkünfte. Der Herrscher der Stadt lebt inmitten des guten Viertels in seinem Schloss, das gut bewacht wird. Die Stadtwache versucht, das Verbrechen innerhalb der Stadt in Grenzen zu halten, ist aber meist nicht in der Lage die Verbrechen aufzuklären und oft auf die Hilfe von Helden angewiesen.

Typische Gegebenheiten in einer Stadt

Was kann in einer Stadt alles los sein?