Sekten und Kulte

Sekte / KultHauptsitzStatus
Apokalyptische ProphetenSpitzendorfakzeptiert
Der FehlerteufelkultWichtigste Stadtverboten
Die ReinenUnistadtakzeptiert
Kirche der WeisheitFreidorfakzeptiert
Zeugen des UntergangsKirnsteinakzeptiert

Apokalyptische Propheten

Sie sind ein recht harmloser Kult, viele bezeichnen sie einfach als Spinner. Sie glauben nun schon seit ein paar Jahrzehnten, dass das Ende der Doppelseite naht, und scheuen auch keine Mühen, dies der Menschheit (und natürlich auch allen anderen Rassen) mitzuteilen. Ihre Behauptungen begründen sie auf zahlreichen Visionen, die sie entweder in alten Büchern entdeckt oder selber mittels berauschenden Kräutern erlebt haben. Vor jedem Jahreswechsel bunkern sie Vorräte und vor ein paar Jahren haben sie sogar ein Komitee gegründet, das die Planung eines riesigen unterirdischen Bunkers beaufsichtigt. In diesem Bunker sollen die Mitglieder der Propheten überleben, falls es wirklich zum Zuklappen des Weltenbuches kommen sollte.

Der Fehlerteufelkult

Dieser Kult verehrt allein den Gott Fehlerteufel und missachtet alle anderen Götter und Religionen. Die Anhänger dieses Kultes sind allesamt Pyromanen, sie lieben und verehren das Feuer. In ihren unterirdischen Geheimverstecken brennt das ewige Feuer. Dieses Feuer wird eifersüchtig von den Feuerhütern bewacht und nur mit dem besten Holz am Brennen gehalten. Der Gründer dieses Kultes wurde vom Fehlerteufel beauftragt, eine Fackel im Höllenfeuer der Unterseite zu entzünden; und genau dieses Feuer brennt immer noch in den Geheimverstecken. Durch dieses Feuer können die Schamanen des Kultes Kontakt mit dem Fehlerteufel aufnehmen.

Die Reinen

Die Reinen sind eine Sekte, die nach sehr strengen Regeln lebt. Sie sind allesamt Asketen und ernähren sich rein vegetarisch, um ihr Karma nicht mit dem Blut unschuldiger Tiere zu beschmutzen. Diese Sekte wurde schon vor Jahrhunderten gegründet, und die meisten Mitglieder stammen aus dem Ersten Kaiserreich. Sie leben abgeschieden in Klöstern, die sich vollständig allein versorgen können. Neben dem Morgen- und dem Abendgebet bauen die Mönche in ihren Gärten und auf ihren Feldern alles an, was sie zum Leben benötigen, was dank ihrer asketischen Lebensweise nicht ganz soviel ist.

Kirche der Weisheit

Eine Sekte  unter der Führung des mächtigen Lichtmagiers OhHell, der den Mitgliedern die Erleuchtung und Weisheit und das ewige Leben außerhalb der Doppelseite verspricht. Um jedoch nach dem Tod zu diesem Ort zu gelangen, muss schon auf der Doppelseite der Geist vorbereitet werden, um der Schönheit dieses Ortes später gerecht zu sein. In dieser Kirche werden dazu regelmäßige Seminare und Sitzungen angeboten, um dem Ideal näher zu kommen und die ewige Erleuchtung und Weisheit zu erlangen, die ihr Führer bereits erreicht hat.

Zeugen des Untergangs

Die Zeugen des Untergangs sind eine Sekte, die hauptsächlich im Grenzreich verbreitet ist. Diese Sekte besitzt aber auch in den angrenzenden Reichen Anhänger, und bemüht sich dort auch engagiert um neue Mitglieder. Die Werber dieser Sekte ziehen von Haus zu Haus oder verbreiten auf dem Marktplatz ihre Ansichten und die einzigartige Möglichkeit, Heil und Vergebung zu erlangen.

Nach ihrer Meinung geht der Untergang vom Schattenreich aus. In den nächsten Jahren oder Jahrzehnten wird die größte jemals dagewesene Armee des Bösen, unterstützt von den Dämonen der Unterseite, aus dem Tor Von brechen und die restliche Doppelseite vernichten. Sie verkünden, dass nur die gläubigsten Menschen (also die Mitglieder ihrer Sekte) diese gewaltige Schlacht zwischen Gut und Böse überleben werden. Der Lektor ist für sie der höchste Gott unter den Göttern.