Froststadt

Froststadt ist die größte Stadt der Yetis und die Hauptstadt Frosias. Sie liegt tief in der Eiswüste Tippex und ist die Zentrale der Eisproduktion. Froststadt wurde und wird ausschließlich aus Eis erbaut, aus diesem Grund herrscht Feuerverbot innerhalb der ganzen Stadt. Das Zentrum von Froststadt bildet der legendäre Eispalast. Direkt neben diesem steht der große Tempel des Gestalters, der die Form einer überdimensionalen, umgedrehten Eistüte besitzt. Dieser Tempel überragt alle Gebäude von Froststadt und ist weithin sichtbar. Froststadt wird von einer hohen, und vor allem stabilen, Mauer aus purem Eis umgeben, vornehmlich um Schneestürme abzuhalten.

Eispalast

Der Eispalast ist, wie Froststadt, ganz aus Eis erbaut. Er besitzt viele hohe Türme, die in der Form umgedrehter Eistüten geformt sind. Die Gebäude sehen aus wie riesige, perfekt zusammengefügte symmetrische Eiskugeln. Die Gebäude und Türme sind kreisrund um einen großen Innenhof angeordnet, auf dem die Versammlungen der Yetis stattfinden. Von jedem Gebäude aus kann man in die zwei danebenliegenden gelangen, Türen befinden sich aber nur auf der Innenseite des Palastkreises. Hinein und hinaus gelangt man nur über ein großes Tor, das exakt nach Süden ausgerichtet ist. In diesem Palast lebt immer das regierende Familienunternehmen von Frosia.

Jahnfabrik

Die Jahnfabrik ist die größte Eisfabrik in Froststadt, die vom gleichnamigen Familienunternehmen geführt wird. Diese Fabrik befindet sich direkt an der westlichen Mauer von Froststadt und ist fast schon ein eigenes kleines Stadtviertel. Da jedes Familienunternehmen ein eigenes Hausrezept für sein Eis hat, werden alle Ein- und Ausgänge von Wächtern  kontrolliert und Fremden ist der Zugang zur Fabrik untersagt. Falls sich aber Gäste einfinden, gibt es eine kleine Führung, die nur die eigentlich langweiligen Teile der Fabrik zeigt.