Währungen

Es gibt auf der Doppelseite lediglich eine allgemeingültige Währung, neben der allerdings noch einige unbedeutende Lokalwährungen existieren. Diese Währung wird von den Wichteln der Wichtelbank im Auftrag der Währungsgemeinschaft verwaltet und von den Bröselzwergen hergestellt. Es gibt Gold-, Silber-, Bronze- und Kupfermünzen. Der Nennwert, und somit das Gewicht der einzelnen Münzen, wurde von der Währungsgemeinschaft beschlossen, die aus Mitgliedern aller guten Rassen und den Menschenvölkern besteht. Die Währungsgemeinschaft tritt nur ab und an zusammen, um die Arbeit der Wichtel und der Bröselzwerge zu kontrollieren, bis jetzt gab es aber noch keine größeren Unstimmigkeiten.

1 GM (Goldmünze)= 10 SM (Silbermünzen)
 = 100 BM (Bronzemünzen)
 = 1000 KM (Kupfermünzen)