Klischees


Menschen

Verrückter Feuerwerker

Er ist ein etwas verrückter Alchemist, der seine Studien auf das Feuerwerk beschränkt.

Meuchelnder Magier

Bezeichnet man so eine Person als einen Trickser, so trifft man ihn damit recht gut. Von kleinen Taschenspielertricks bis hin zu großer Fertigkeit in der Illusionsmagie ist bei ihm alles möglich. Aber hinter der spektakulären Fassade verbirgt sich mehr: Nachdem er sich unter das Volk gemischt und den Ort ausgekundschaftet hat, wird mit Einbruch der Nacht aus dem freundlichen Taschenspieler ein eiskalter Killer, der präzise seinen Auftrag erfüllt.

Krepierender Krieger

Mutig, stark, hoffnungslos dumm. Der Krepierende Krieger ist immer der Erste, der in die Schlacht stürmt. Blauäugig und ohne jeglichen Selbsterhaltungstrieb stürzt er sich selbst in die aussichtslosesten Gefechte. Dies ist wohl auch der Grund, warum der Heiler (gezwungenermaßen) der beste Freund des Kriegers ist, schließlich muss dieser dessen Hilfe fast ständig beanspruchen. Falls allerdings kein hilfreicher Heiler zur Hand ist, sinkt die Lebenserwartung drastisch auf genau einen Kampf...

Klischeefertigkeit: Schwert

Klischeeausrüstung: Feind-Ortungs-Helm - Der Feind-Ortungs-Helm sieht äußerlich genau so aus, wie ein gewöhnlicher Helm mit herunterklappbarem Visier, und hat auch dessen Werte. Wenn man aber einen Blick durch das Visier wirft, beginnen offensichtliche Feinde (also solche, die sich dem Träger des Helmes mit gezückter Waffe oder mit gefletschten Zähnen nähern) rot zu blinken. Der Helm gibt seinem Träger +2 auf Aufmerksamkeit, wenn es darum geht, einen Feind zu entdecken und +1 auf Fernkampfangriffe auf diese.

Wichtel

Müffelnder Müllmann

Da in den meisten großen Städten die wichtigste natürliche „Müllabfuhr“, die POST-IT ausgerottet worden sind, haben sich bald Wichtelmüllmänner gebildet, die sich später zur  Müllabfuhrvereinigung der Wichtel zusammenschlossen. In ihrer Arbeitszeit sorgen sie für Ordnung in den meisten großen Städten. Sie riechen ständig übelkeiterregend und ihre Hautfarbe kann vor einer zentimeterdicken Schicht Dreck kaum noch erkannt werden, da die Müllmänner keinen besonderen Wert auf Hygiene legen. Durch ihre ständigen Streifzüge durch die großen Städte der Doppelseite kennen sie sich hervorragend darin aus. Die Arbeit der Wichtelmüllmänner ist zwar gut bezahlt und verlangt keine lange Ausbildung, ist jedoch nicht gerade angenehm und gilt nicht gerade als ehrenhaft (mal ganz zu schweigen von der Reaktion vieler Leute auf den penedranten Geruch). Deswegen hängen viele Müllleute ihre Arbeit an den Nagel, um von da an ein Heldendasein zu fristen.

Klischeefertigkeit: Gassenwissen

Klischeeausrüstung: Der Nasenach - Der Nasenach ist ein praktischer magischer Gegenstand in Form einer Nase. Diese besitzt jedoch einen außergewöhnlich guten Geruchssinn und  führt ihren Besitzer zu der nächstgelegenen Stelle mit einem aufdringlichen Geruch. Er kann sogar auf spezifische eingestellt werden, wie z.B. Verwesungsgerüche oder Exkremente. Der Nasenach gibt einen Bonus von 2 auf Proben, die mit Geruch zu tun haben und außerdem auf Gassenwissenproben, in denen es darum geht, etwas auffällig (schlecht) riechendes zu finden.