Voyage – die reisende Stadt

Voyage ist im eigentlichen Sinne gar keine Stadt, sondern ein großer Zirkus, kombiniert mit einem Markt und vielen Schaustellern, die mit außergewöhnlichen Darbietungen auftrumpfen. Entstanden ist diese reisende Stadt vor ein paar hundert Jahren. Mittlerweile ist sie zu einer großen Attraktion geworden, egal wo sie gerade ihre Zelte aufschlägt. Die Stadt reist innerhalb eines Jahres durch die wichtigsten Städte der Doppelseite und alle paar Jahre kommt sie auch in eher abgelegene Gebiete. Sogar bei den Barbaren ist die reisende Stadt beliebt und wird freundlich empfangen. Die reisende Stadt wird von einem Direktor geführt. Der Direktor wird alle vier Jahre gewählt, und zwar aus allen Bewohnern dieser Stadt, die mindestens zwei Jahre unentwegt dabei sind. Voyage vereint alle bekannten guten Rassen der Doppelseite, Rassismus gibt es innerhalb ihrer Grenzen nicht, sogar Zwerg und Elf sind hier gut Freund.

Feste Stationen der reisenden Stadt

Hauptattraktionen